Inspiration

COMIC-TIPP: Die magische Spieluhr

Willkommen in Pandorient

Zu ihrem 8. Geburtstag bekommt Nola von ihrem Vater eine Spieluhr geschenkt. Die Spieluhr ist auch eine Erinnerung an ihre vor kurzem verstorbene Mutter. Als Nola die Spieluhr in Betrieb nimmt, erklingt keine Melodie, vielmehr erscheint ein Mädchen, das sie um Hilfe ruft. Ihre Mutter ist erkrankt und sie und ihr Bruder wissen keinen Rat mehr. Das Mädchen zeigt ihr, wie Nola auf magische Weise über die Spieluhr in das Land Pandorient gelangen kann. Dieser Comic ist ein gelungener Auftakt einer Reihe, die fantastische Reisen und Abenteuer in einer wundersamen Welt verspricht, wie sie sich viele Kinder erträumen. Die farbenfrohen Zeichnungen unterstreichen das Märchenhafte zusätzlich.
Michael Blumöhr

Humorvolle und wunderschöne Reise in eine märchenhafte Welt

Carbone (Text) und Gijé (Zeichnungen), toonfish, 56 Seiten,
13,95 Euro, bisher zwei Bände