Inspiration

Comic-Tipp: Das Schloss der Tiere

Die Menschen sind weg, im Schloss herrscht der Stier Silvio mit seiner grausamen Hundemeute. Die schwächeren Tiere sind Diktatur und Terror hilflos ausgeliefert. Als das Huhn Adelaide wegen der Unterschlagung eines Eis am Pfahl getötet wird, ist das der Auslöser für die alleinerziehende Katze Miss Bengalore, in den Widerstand zu gehen. Mit Hilfe der Wanderratte Azelar und dem Hasen Cäsar zetteln sie eine friedliche Revolution an. Mit Köpfchen und Humor begegnen sie der Gewaltherrschaft.

Die Fabel erinnert natürlich an die „Farm der Tiere“ von George Orwell. Die Zeichnungen sind sehr eindrucksvoll und stellen die unterschiedlichen Charaktere mit ihrem Leid und ihren Gefühlen gut dar. Mit Spannung wird der weitere Verlauf der Geschichte erwartet, die in 4 Alben erscheinen soll. Michael Blumöhr

Eindrucksvolle Fabel mit prägnanten Tier-Charakteren

Xavier Dorison (Text), Félix Delep (Zeichnungen), Splitter,
72 Seiten, 17,– Euro

Ihr möchtet das Buch gleich kaufen? Über diesen Affiliate-Link bekommt Ihr die besten Angebote – klick!