Inspiration

Ausbildungs- und Schulangebote an der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift

Arbeiten von Schülerinnen der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz zum Thema Krippe. Foto: PAE

Die Pädagogische Akademie Elisabethenstift hat ihr Ausbildungs- und Schulangebot erweitert: Im beruflichen Gymnasium Gesundheit und Soziales kann neben dem bisherigen Schwerpunkt „Gesundheit“ auch „Erziehungswissenschaft“ gewählt werden. Die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz bietet eine Vertiefung sowohl im Bereich Sozialpädagogik als auch in Sozialpflege an und kooperiert hier mit der Akademie für Pflege und Sozialberufe der Mission Leben.

Besonders für Quereinsteiger geeignet
In der Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik wird eine neue berufspraxisintegrierte Ausbildung angeboten. Diese ermöglicht es engagierten Studierenden innerhalb von drei Jahren die Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher bzw. zur staatlich anerkannten Erzieherin zu absolvieren und parallel dazu als „Fachkraft in Ausbildung“ zu arbeiten. Durch die enge Praxiseinbindung und eine gleichzeitige Anstellung bei einer kooperierenden Trägereinrichtung ist es so möglich ein existenzsicherndes Gehalt zu verdienen.

INFOABENDE der Pädagogische Akademie Elisabethenstift
Dienstag, 17.12.2019
17:00 Uhr Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz (HBFS) & Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Sozialpädagogik (FSSW)
18:00 Uhr berufliches Gymnasium, Gesundheit und Soziales
Mittwoch, 19.02.2020
17:00 Uhr Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz (HBFS)
18:00 Uhr berufliches Gymnasium, Gesundheit und Soziales
Tag der offenen Tür 2020
Samstag, 25.01.2020, 10:00 bis 14:00 Uhr