Inspiration

Alles was Recht ist

Sonntag, 3. April, 20:15 Uhr

Bild: ARD Degeto/ORF/KGP/Pedro Domenigg

Täter, Tatwaffe, Motiv und ein Geständnis – eigentlich könnte der Fall für die Wiener Ermittler Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) diesmal so einfach sein:

Es könnte also „gschmeidig“ laufen, doch dann nimmt der Fall eine ungeahnte Wendung. Denn ein cleverer Anwalt (Julian Loidl) hat für einen Freispruch gesorgt. Kurz darauf landet der Anwalt selbst auf dem Obduktionstisch – und der Freigesprochene verschwindet spurlos. Schließlich taucht auch noch der Inkasso Heinzi (Simon Schwarz) auf – was für die beiden Kollegen Eisner und Fellner traditionell nichts Gutes vermuten lässt.

Sonntag, 3. April, 20:15 Uhr (Das Erste/ORF)