Inspiration

Ab So. 17.11. | Der Räuber Hotzenplotz

Kasperlgeschichte von Otfried Preußler

Räuber Hotzenplotz überfällt Kasperls Großmutter und stiehlt ihr die geliebte Kaffeemühle.

Kasperl und Seppel beschließen, den Räuber mit einem Trick Wachtmeister Dimpfelmoser zu übergeben. Doch Hotzenplotz durchschaut den Plan und fängt die beiden Helden. Da aber Kasperl und Seppel vorher ihre Kopfbedeckung getauscht haben, kommt es zu einer Verwechslung. So wird der Kasperl als Seppel an den Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft und muss von nun an Kartoffeln schälen. Seppel muss als Kasperl dem Räuber Hotzenplotz zur Hand gehen. Eine verzwickte Situation, aus der man nur noch mit Hilfe von Magie gerettet werden kann. Regisseur und Bühnenbildner Jakob Weiss erzählt eine der bekanntesten Kindergeschichten ab 5 Jahren.

Weitere Termine:
Sa. 23.11., So. 24.11., Sa. 7.12.2, So. 8.12. unterschiedliche Anfangszeiten
Eintritt: 9 Euro

Staatstheater Darmstadt | Kleines Haus Georg-Büchner-Platz 1 | Darmstadt | vorverkauf@staatstheater-darmstadt.de