Inspiration

ab 7.6. | Da geht noch was

Ein bekanntes Zitat der Künstlerin ist „Ich mache was und daraus mache ich dann was“. Das trifft es auf den Punkt. Die filigran gearbeiteten Papierschnitte entstehen trotz der hohen Detailgenauigkeit spontan.

Es zeigen sich fantastische und interessante Bildkompositionen in den teils sehr groß gearbeiteten Bildkompositionen. Die meisterhafte Technik der Schnitte steht im Kontrast zum Geheimnisvollen des Inhalts. Geschichten erzählt die Künstlerin auch mit ihren Filmkästen, in denen comicartige, farbige Text- Bild-Collagen zum Schauen einladen und die Betrachtenden in eine pralle Märchenwelt voll absurder Komik entführen. Die meterlangen Aquarell-Bild-Bänder sind zusammengerollt und in einen Kasten gelegt. Mit einer Kurbel kann man sie drehen und so erscheint jedes Mal ein neues Bild wie in einem Miniaturkino, Ausdruck der spontanen Begeisterung der Künstlerin. Wir sind sicher, „da geht noch was!“.

Montag bis Do 8 bis 17 Uhr, Freitag 8 bis15 Uhr, außer an Feiertagen | Regionalgalerie Südhessen im Regierungspräsidium Darmstadt | Luisenplatz 2 (Nordfoyer) | Darmstadt | Infos und Anmeldungen unter: Tel. 06151-126163 oder Claudia.Greb@rpda.hessen.de