Inspiration

9.10.22 | Tatort | Die Rache der Welt

Sonntag, 9. Oktober, 20.15 Uhr

Foto: © NDR/Christine Schroeder

Das Erste/NDR

Es ist ihr 30. Fall in 20 Jahren am Tatort: Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) ermittelt zum vierten Mal gemeinsam mit Anaïs Schmitz (Florence Kasumba).

Diesmal halten ein Triebtäter und ein Mord die beiden Hauptkommissarinnen auf Trab. Der „Wikinger“, wie der Mann in der Presse genannt wird, hat seine Opfer bislang am Leben gelassen. Als in einem kleinen Park an einem See die Leiche der Studentin Mira gefunden wird, fragen sich Charlotte Lindholm und Anaïs Schmitz, ob der „Wikinger“ dieses Mal einen Schritt weiter gegangen sein könnte. Konflikte zwischen den beiden starken Frauen sind auch in diesem Fall wieder einmal vorprogrammiert, denn Lindholm lässt sich bei ihren Ermittlungen von einer umstrittenen Methode zur Herkunftsbestimmung leiten, die in Deutschland verboten ist.