Inspiration

6.8.22 | AMERICANA – Heiner Hootenanny

18 Uhr | Bessunger Knabenschule | Darmstadt

Open Air-Konzert mit lokalen und regionalen Acts

Der Begriff „Hootenanny“ hat seinen Ursprung in der amerikanischen Folkszene um Woody Guthrie und Pete Seeger. Das waren ungezwungene Mitmachkonzerte, bei denen viele Folkmusiker miteinander spielten. Ein bisschen etwas von dieser Atmosphäre soll auch im Hof der Knabenschule zu spüren sein.

Mit dabei sind der Folksänger Brian Kenneth, Wolf Schubert-K. und Friends, Candy Jane.

Sa. 6.8. | 18 Uhr | Bessunger Knabenschule | Darmstadt | Eintritt 15 Euro | www.knabenschule.de