Inspiration

6. & 13.10.22 | Maidan & Courage

Deutsches Polen-Institut und programmkino rex

Wie seit vielen Jahren gibt es in diesem Herbst wieder spannende Filme im Rahmen der „Polnischen Filmreihe“ des Deutschen Polen-Instituts und des programmkinos rex. Zudem ist Regisseur Aliaksei Paluyan für den Film „Courage“ zum rexFilmGespräch im Kino vor Ort.

Gezeigt wird am 6. Oktober um 20.15 Uhr der ukrainische Film „Maidan“ aus dem Jahr 2014 in Originalsprache mit Untertitel. Die viel beachtete Dokumentation „Maidan“ hält einen Bürgeraufstand fest, der sich in Kiew im Winter 2013/14 ereignet hat.

Am 13. Oktober um 20 Uhr wird der Film „Courage“ aus dem Jahr 2021 ebenfalls im Original mit Untertitel gezeigt: Vor 15 Jahren schon nahmen Maryna, Pavel und Denis die engen Toleranzgrenzen des autoritären Regimes nicht länger hin: Sie verließen das Staatstheater Minsk, um für das neu gegründete Belarus Free Theatre zu spielen. Das Stück handelt – wie das Leben zwischen Alltag und Untergrund – von verschwundenen Oppositionellen und dem Verlust jeglicher Existenzgrundlage. Seit den Präsidentschaftswahlen am 9. August 2020 sind es Hunderttausende, die nicht mehr wegschauen und „laut schweigend“ für einen friedlichen Machtwechsel in Belarus protestieren. Von diesem Sog, die drei Hauptdarsteller mittendrin, handelt Courage. Nach der Filmvorführung wird der Regisseur Aliaksei Paluyan zur Verfügung stehen, die Einführung und Moderation übernimmt Dr. Andrzej Kaluza.

Verlosung
Zusammen mit dem Deutschen Polen-Institut verlosen wir 3×2 Tickets für den Film „Courage“ und rexFilmGespräch am 13.10.22. Schickt uns eine E-Mail an win@vorhang-auf.com und Euren Kontaktdaten, Stichwort „Courage“, Einsendeschluss ist der 10.10.22. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Programmkino rex | Darmstadt | Eintritt zu jedem Film beträgt 7 Euro | www.deutsch-polen-institut.de