Inspiration

6.11. | 11. Bergsträßer Rotweinforum

Erstmals in Darmstadt

Top-Winzer präsentieren am Sonntag, 6.11. 16 zwischen 12 und 20.30 Uhr ihre Spitzenrotweine, die an Hängen des hessischen und badischen Odenwaldes gewachsen sind.

Zu den drei Schlenderweinproben, die um 12, 15 und 18 Uhr beginnen, werden leichte, vollmundige und schwere Weine mit von unterschiedlichen kulinarischen Schwerpunkten ergänzt. Um 12 Uhr eröffnen die Weinkönigin Charlotte Freiberger und der DEHOGA-Südhessen-Vorsitzende Reiner Heiß (Bockshaut) die Veranstaltung. Weinmacher von Groß-Umstadt bis Heidelberg geben sich ein Stelldichein, hinzukommen Anbieter von Weinwanderungen und -proben sowie die einzige Bergsträßer Sektmanufaktur „Griesel + Compagnie“ aus Bensheim.

Neben dem größten Betrieb – der Bergsträßer Winzergenossenschaft aus Heppenheim – sind auch Vinum Autmundis aus Groß-Umstadt, das Weingut Edling aus Roßdorf und die Weingalerie Spundloch mit Weinen von Seitz, Mohr, Götzinger, Freiberger und aus Schrießheim vertreten. Die Geschmackstypen reichen von leichten Sommerrotweinen bis hin zu schweren und Barrique ausgebauten Winterweinen. Wie in den Vorjahren können die Besucher vor Ort ihre Weine direkt kaufen oder Bestellungen aufgeben. Das Thema Essen und Wein spielt eine große Rolle und so wird bei der Veranstaltung der Gastronomieverband DEHOGA seinen Nachwuchs herausfordern.Der Gast kann sich im historischen Ambiente des Pädagogkellers an der Präsentation und Verkostung von rund 50 ausgewählten regionalen Rotweinen / Sekten erfreuen und in Abstimmung mit feinen Speisen genießen. Björn Liffers, DEHOGA Südhessen und Nachwuchsköche überraschen mit kulinarischen Erlebnissen und zeigen Niveau. Zu der großen Weinauswahl, die den ganzen Tag gleich bleibt, gibt es zeitlich wechselnde kulinarische Angebote, bei denen die Gäste zeitlich wählen können zwischen:

Sommer-Erlebnis: 12 – 14.30 Uhr
Leichtfüßige Rotweine und mediterrane Essens-Kompositionen verwöhnen den Gaumen (25 Euro)
Herbst-Erlebnis: 15 – 17.30 Uhr
Rotweine mit Bodenhaftung und herbstliche Speisen erwartet die Gourmet-Füchse (25 Euro)
Winter-Erlebnis: 18 – 20.30 Uhr
Liebhaber  genießen schwere Rotweine und Wildbret, Käseteller & Dessert (35 Euro)

Karten gibt es im Vorverkauf beim Darmstadt Shop am Luisenplatz 5
Tel. 06151 / 13 45 35

kleeblatt_webWir verlosen 1 x 2 Tickets zu jedem der drei Abschnitte Sommer, Herbst, Winter. Einfach eine Mail an win@vorhang-auf.com mit den vollständigen Kontaktdaten und den Stichwörtern „Sommer“, „Herbst“ und „Winter“ bis zum 18.10. schreiben. Viel Glück!