Inspiration

29. Kultursommer Südhessen bietet großes Programm

Nachdem der Kultursommer Südhessen, kurz KUSS, in den letzten beiden Jahren nur eingeschränkt stattfinden konnte, geht er dieses Jahr in die Vollen. Der KUSS verspricht ein buntes Programm mit mehr als 300 Veranstaltungen in den Landkreisen Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Offenbach, im Odenwaldkreis und in Darmstadt. Theater, Kleinkunst, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Bildende Kunst u.v.m. können bis zum 18. September erlebt werden.

Unter dem Titel „Junger KUSS“ kommen Kinder und Jugendliche ebenfalls auf ihre Kosten bei Theatervorstellungen, Kunstworkshops als auch Musik- und Literaturfestivals. Highlights im Juli und August sind u.a. die Seligenstädter Klosterkonzerte (1.7. – 14.8.), verschiedene Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „50 Jahre Breuberg“ (2.7. – 3.9.), die SummerJazzParade in Groß-Umstadt (3.7.), das Theaterfestival „Trommer Sommer“ in Grasellenbach (4. – 8.7.), viele Musikfestivals wie z.B. Nonstock im Fischbachtal (5. – 7.8.), Zirkusworkshops für Kinder in Groß-Bieberau und Fischbachtal (August), das Spartenübergreifende Festival „Volk im Schloss“ in Groß-Gerau (26. – 28.8.) oder die Orgelwochen in St. Ludwig in Darmstadt (27.8. – 16.9.).

Seligenstädter Klosterkonzerte (1.7. – 14.8.)
SummerJazzParade in Groß-Umstadt (3.7.)

Auch wenn noch in weiter Ferne, können sich Kunstinteressierte trotz allem schon den 17. und 18. September vormerken, denn dann lassen sich in ganz Südhessen Kunstschaffende in ihren Ateliers, Galerien und Werkstätten bei den „Tagen der offenen Ateliers“ über die Schulter schauen.

Zirkusworkshops für Kinder in Groß-Bieberau und Fischbachtal (August)
Trebur Open Air (29. bis 31.7.)

Der KUSS wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, LOTTO Hessen, ENTEGA und HR2.

Den Veranstaltungskalender und Infos zu den Events gibt es nur online unter: www.kultursommer-suedhessen.de – Änderungen vorbehalten