Inspiration

29.7. | 18.30 Uhr | 20 Jahre VORHANG AUF

Liebe Leserinnen und Leser,

Pippo-7_1620 Jahre sind schnell vergangen. Es ist unbeschreiblich viel in dieser Zeit geschehen. Vieles hat sich grundlegend verändert. Geblieben ist die Freude am gemeinsamen Erleben. Zum Glück.
Mitreißende Konzerte besuchen, gemeinsames Essen erleben,  zusammen mit Freunden reisen, mit Freude feiern. Das sind immer noch die Highlights im Leben von uns allen.
VORHANG AUF hat 1997 das „Bessunger Frühlingserwachen“ miterfunden, wir veranstalten seit Anfang an Leserreisen an die Algarve, nach Österreich und nach Italien. Und wir feiern Feste.
Am 29. Juli im Foyer des Staatstheaters ist es wieder soweit. Ich hoffe, dass jeder, der sich die Zeit nehmen kann, an diesem Abend mitfeiert. Ich bin sicher, es wird ein ungezwungens und rauschendes Sommerfest. Für das richtige Program haben wir gesorgt.

Giuseppe Pippo Russo
Herausgeber

Übrigens ein Euro pro Karte geht an „DU MUSST KÄMPFEN“, die Hilfsaktion von Jonathan „Johnny“ Helmes.

Grußwort von Oberbürgermeister Jochen Partsch zu

Liebe Leserinnen und Leser,

Jochen-Partsch20 Jahre VORHANG AUF – da gibt es mehr als einen Grund zum Feiern. Denn als Giuseppe Pippo Russo Anfang Juni 1996 den ersten VORHANG AUF an den Start brachte, hatte er einen hohen Anspruch: Es sollte das erste Magazin der Region werden, das weitestgehend alle Veranstaltungen in der Übersicht zeigte.

Was bei einem anderen berühmten Darmstädter Zeitungsmann die „Fakten, Fakten, Fakten“ sind, das sind für die VORHANG AUF-Macher die „Termine, Termine, Termine“, egal ob Live, Bühne, Family, Party, die Lilien, Gastronomie, Sport, Ausflüge, Reisen, Feste, Kunst, Klassik, Stadtteilspecials – alles fand Platz und alles fand zur Freude der Veranstalter auch Beachtung. Inzwischen sind noch eigene Veranstaltungen und Reisen dazu gekommen. Kein Wunder, dass es heute den VORHANG AUF zwischen Neu-Isenburg und Bensheim und von Groß-Gerau bis Groß-Umstadt gibt.  Der Hauptfokus ist jedoch immer Darmstadt geblieben.

Giuseppe Russos hoher Anspruch hat sich ausgezahlt: VORHANG AUF ist heute das Veranstaltungsmagazin mit der höchsten Auflage, der größten Verbreitung und der umfassendsten Ankündigungsbreite. Im sympathischen Team bildet sich dieses Spektrum noch einmal ab: Die jüngste freie Mitarbeiterin ist gerade einmal 15 Jahre alt, der älteste geht auf die 80 zu.

Bei einer solchen Erfolgsgeschichte bleibt mir vor allem, Pippo Russo und seinem Team sowie den Leserinnen und Lesern weitere tolle Jahre und viele gelungene Veranstaltungen in und um Darmstadt zu wünschen.

DAS FEST am 29. Juli um 18.30 Uhr

Aurora-deMeehlDurch den Abend führt Aurora DeMeehl

Die charmante stimm- und wortgewaltige Chansonöse und Plaudertasche übernimmt die Conférence.
Jochen Werner ist Aurora DeMeehl, die neue Bessunger „Kerbemutter“ und wird ihren Ehemann Herrn Schmidt zur harmonischen Begleitung mitbringen. Köstlicher kann kaum ein locker „durch-den-Abend-führen“ sein.

Die Musik, um mal richtig abzutanzen liefert die BOOM GANG

Die die fünf Herren sind ganz nebenbei „die leckerste Band“ der Welt. Ihr DiscoRock ist einmalig mitreißend. Er bringt das Beste aus den beiden Musikwelten zusammen.

Von den Klassikern der 70er bis heute reicht das Repertoire. Eben Tanzmusik mit ´nem Ticken mehr Feuer unter‘m Hinter.

Die FTG-Cheerleader

FTG AllstarsDie FTG-Cheerleader sind vielfache Europameister und bei der letzten WM in Florida im Mai 2016 Achter in der Welt geworden. Das Team, das der Pfungstädter FTG angehört, führt vor, was es drauf habt. Das Top-Akrobatik-Cheerleader-Team zeigt eindrucksvoll, dass dieser Sport nichts mehr mit dem süßen Rumgepuschel zu tun hat. Attraktiver Hochleistungssport mit vier harten Trainingseinheiten pro Woche „at its best“.

 

Alberto Colucci

Alberto-CoulucciAlberto Colucci wird zum Abschluss des Sommerabends mit seiner gigantischen mehrere Oktaven-Stimme nicht nur seinen Hit „Die Sonne scheint“ („Tor, Tor, Tor, Lilien vor“), sondern ein Auswahl seiner besten Songs durch das Foyer schmettern. Den Lilien-Song hat er schon vor drei Jahrzehnten  komponiert und damals sogar mit dem jungen Bruno Labbadia im Chor eingesungen. Jetzt, in der ersten Liga, ist er zum bundesweiten Stadionhit avanciert. Aber auch andere Hits zeigen Alberto voller Temperament, Feuer und vor allem Leidenschaft. Ein krönender Abschluß des Festes.

 

Der Eintritt kostet nur 20 Euro – für jedes Jahr VORHANG AUF einen Euro! Jetzt schon Tickets sichern!