Inspiration

26.9. | Papusza

Polnische Filmreihe im Rex-Programmkino

Papusza schildert in einer großartigen Erzählung das Leben der Roma-Dichterin Bronislawa Wajs, von ihrer Mutter liebevoll „Papusza“ genannt. Bei Papuszas Geburt 1910 in Ostpolen prophezeien ihr die Roma-Frauen, dass „sie allen großen Stolz oder große Scham“ bringen wird. Als junges Mädchen lernt sie heimlich bei einer jüdischen Buchhändlerin lesen und schreiben und entdeckt die Welt der Poesie. Als sie nach dem Zweiten Weltkrieg auf den Schriftsteller Jerzy Ficowski trifft, ermutigt sie dieser, ihre Gedichte aufzuschreiben. Ihre Werke erzählen von ihren Wünschen und Träumen, von der Liebe zur Natur und der Sehnsucht nach dem gemeinschaftlichen Reisen. Jahre später werden ihre Gedichte ins Polnische übersetzt und veröffentlicht. Papusza wird schlagartig berühmt. Doch für den Ruhm zahlt sie einen hohen Preis.

Programmkino rex | Wilhelminenstraße 9 | Darmstadt | P | 131 Minuten | Polnisch mit deutschen UT | Mit Jowita Budnik, Zbigniew Walerys, Antoni Pawlicki | Eintritt 7-6 Euro | Kartenbestellung: www.kinos-darmstadt.de

Kleeblatt

Wir verlosen 3 x 2 Tickets zu dieser Veranstaltung. Einfach eine Mail an win@vorhang-auf.com mit den vollständigen Kontaktdaten und dem Stichwort „Papusza“ bis zum 15.9. schreiben. Viel Glück!