Inspiration

21. & 22.8.22 | Darmstädter Kunsthandwerkermarkt

Friedensplatz | Darmstadt

Wer ein ausgefallenes Stück für Zuhause, ein originelles Geschenk oder besonderes Schmuckstück sucht, ist auf dem traditionellen Darmstädter Kunsthandwerkermarkt genau richtig. Am dritten Augustwochenende präsentieren wieder knapp 90 Kunsthandwerker Allerlei aus Holz, Glas und Keramik, Metall, edlen Steinen, Stoff und Leder. In diesem Jahr ist der Markt erstmals auf dem Friedensplatz, zwischen dem Hessischen Landesmuseum und der Innenstadt ist viel Platz für die Stände und Werkstätten der Aussteller.

Das Angebot reicht von Geschirr und Schmuck, Kunst und Accessoires, großen und kleinen Deko-Objekten bis hin zu Taschen, Spielwaren und vielem mehr. Den einen oder anderen Handwerkern kann beim Fertigungsprozess mit verschiedenen Techniken auch zugeschaut werden, von der Herstellung von Pinseln über Tonmalerei und Holschnitzarbeiten. Dabei können einige Produkte auch individualisiert werden. Auf dem Markt wird immer genäht, geschraubt, gefädelt und an Skulpturen gearbeitet – so ist er nicht nur Verkaufsfläche, sondern auch Ausstellungs- und Erlebnisort für das lokale Kunsthandwerk.

Die Marktstände sind am Sa., 20. August von 10 bis 19 Uhr und am So., 21 August, von 10 bis 18 Uhr geöffnet | Weitere Informationen und eine Übersicht der Aussteller gibt es unter www.darmstadt-tourismus.de/kunsthandwerkermarkt