Inspiration

20. + 21.8. | Schönes von Hand gemacht

Kunsthandwerkermarkt in Darmstadt

Auf dem Darmstädter Marktplatz werden hangemachter Schmuck und Keramik sowie Holzarbeiten, Aquarelle, Spielwaren und Glaskunst, Textilien und Lederwaren präsentiert. Die knapp 95 Aussteller bieten aber noch viel mehr was schmückt und kleidet. Zahlreiche Aussteller führen ihr Handwerk live am Stand vor. Mit dabei ist etwa Sebastian Schmidt, er stellt Buch- und andere Skulpturen aus Naturstein her. Zudem sind langjährige Teilnehmer, wie Michael Knopp mit seinen „Leuchtsteinen“ aus Rohglas oder Liane Breitwieser mit dekorativer Keramik für Haus und Garten, mit dabei. Geöffnet ist der Markt am Sa., 20.8. von 10 bis 19 Uhr und So., 21.8. von 10 bis 18 Uhr.

An diesem Wochenende bietet Darmstadt Marketing zudem noch spannende Führungen an. So hat man die Möglichkeit vom „Schloss zur Fürstengruft“ (Sa., 20.8., 11 Uhr) zu gehen, die Übersichtsführung „Darmstadt auf einen Blick“ (So., 21.8., 11 Uhr)  wird in deutsch und englisch angeboten und schließlich kann man sich noch auf die „Spuren der Stadtmauer“ (So., 21.8., 11 Uhr) begeben.

Weitere Infos unter www.darmstadt-tourismus.de