Inspiration

17.6. bis 19.6.22 | Mazurka-Trilogie mit Aleksandra Bobrowska (PL)

Literaturhaus Darmstadt

Mazurka-Trilogie mit der polnischen Pianistin Aleksandra Bobrowska – ein Fest der Energie, Poesie, Nostalgie und mehr….

Fr. 19 Uhr: Masowien lässt grüßen – Eröffnung mit Kurzvortrag und Rezital
Sa. 14–17 Uhr: Mazurken à la Chopin – Vortrag
Sa. 19 Uhr: Mini-Meisterkurs Uhr und Rezital
So. 14–15 Uhr: Kids Corner – Tanzen & Basteln für die Jüngsten (3–8 Jahre)

Chopins Mazurkas, diese vor Schwung und Kraft strotzenden, manchmal nostalgischen und poetischen Werke des polnischen Genies, die ihn durch sein ganzes Leben begleiteten, lassen keinen Zuhörer kalt. Von den 57 existierenden Mazurkas von Chopin hat er 43 zu seinen Lebzeiten veröffentlicht. Diese hat die junge, polnische Pianistin Aleksandra Bobrowska nicht nur auf CD aufgenommen, sondern sie spielt sie auch regelmäßig in Konzerten, sowohl auf zeitgenössischen als auch auf historischen Klavieren. In Darmstadt wird sie diese 43 Mazurkas verteilt über zwei Abende auf dem großen Steinway Konzertflügel im Literaturhaus präsentieren, jeweils mit einem kurzen Einführungsvortrag vorweg. Vertieft wird das Thema durch einen öffentlichen, mehrstündigen Meisterkurs mit drei Studierenden der Darmstädter Akademie für Tonkunst am Samstagnachmittag. Und für die ganz Kleinen eine Mazurken-Tanz- und Bastelstunde am Sonntagnachmittag.

17. bis 19.6.22 | Literaturhaus Darmstadt | Kasinostraße 3 | Tickets Fr. & Sa. 15 Euro, ermäßigt 12 Euro | So. Eintritt frei | www.chopin-gesellschaft.de