Inspiration

17. & 18.9.22 | Tag der offenen Ateliers

Abschluss des Kultursommers Südhessen 2022

Wer wissen möchte, wie ein Holzblock zur Muschel wird und aus vielen Farbpunkten Gesichter entstehen, der findet bei den 25. „Tagen der offenen Ateliers“ am 17. und 18. September in Südhessen garantiert Antworten. An diesem Kunstwochenende öffnen sich die Türen von mehr als 80 Ateliers, Kunstgärten und Werkstätten in Darmstadt und in den umliegenden Landkreisen (Bergstraße, Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau, Offenbach, Odenwaldkreis).

Dabei werden sowohl Zeichnungen, Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Keramik-, Video-, und Textilkunst als auch Installationen, Glasobjekte, Schmuck und mehr gezeigt.

In gemütlicher Atmosphäre können sich die Besucher mit den Kunstschaffenden austauschen, verschiedene Techniken und Kunstrichtungen entdecken und den Künstlern beim Arbeiten über die Schulter schauen. Einige Ateliers bieten zudem auch ein besonderes Rahmenprogramm an aus Livemusik und Lyrik oder geben sogar Workshops (z.B. Mal-, Web- und Keramikkurs), bei denen jeder Besucher selbst kreativ werden kann.

Das Angebot ist groß und vielfältig – der Kultursommer Südhessen bietet auf seiner Webseite eine gute Übersicht und auch die Möglichkeit, mithilfe einer Landkarte sich geeignete Kunstrouten für das Wochenende zusammenzustellen.

https://www.kultursommer-suedhessen.de/tage-der-offenen-ateliers/