Inspiration

15.7.22 | Willy Astor – Point of no return

20 Uhr | Burgfestspiele Dreieichenhain

Für alle Freuwilligen gibt’s einen Silbenstreif am Horizont – Deutschlands bekanntester Wortverdrechsler & Silbenfischer, Fürst Albern von Monaco, entert die Bühnen mit seinen Greatest Witz: Willy Astor.

Der gefühlte Enkel von Karl Valentin und Heinz Erhardt ist seit 35 Jahren als Podestsänger unterwegs – der Wortakrobat, Liedermacher und Ausnahmegitarrist hat vielfältige Tonjuwelen erschaffen: vom Radkäppchen bis zu seiner Alkoholnummer, vom Fasermacker bis zu „Maschin scho putzt“, allein sein „Kindischer Ozean“ ist mittlerweile ein Klassiker in jedem Kinder-CD-Regal. Der Abend besteht aus Humor direkt vom Erzeuger und einem Komödianten, der als ehemaliger Werkzeugmacher sein Mundwerk noch als Handwerk versteht.

Fr. 15.7. | 20 Uhr | Tickets kosten 29 – 36 Euro | www.buergerhaeuser-dreieich.de/burgfestspiele