Inspiration

14.2. bis 24.5. | KRAFTWERK BLOCK BEUYS

Joseph Beuys
1971: Joseph Beuys im Hessischen Landesmuseum Darmstadt ©Hessisches Landesmuseum Darmstadt. Foto: Werner Kumpf / Ausschnitt

50-JÄHRIGES JUBILÄUM

Im April 1970 installierte Joseph Beuys (1921-1986) mehr als 200 seiner Werke im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. 2020 feiern wir das 50-jährige Jubiläum dieser weltweit größten erhaltenen Installation. In sieben Räumen schuf Beuys ein faszinierendes Künstlermuseum im Museum. Es ist eine einzigartige Schule des Wahrnehmens, Entdeckens und Fragens. Der Darmstädter Sammler Karl Ströher hatte 1967 alle Werke aus Beuys‘ erster Museumsausstellung in Mönchengladbach gekauft, sich ein Vorkaufsrecht für weitere Arbeiten gesichert und sich verpflichtet, alle Werke als »Block Beuys« geschlossen öffentlich auszustellen. Heute ist er weltweit das größte in seiner Einrichtung erhaltene Werkensemble des Ausnahmekünstlers.

Hessisches Landesmuseum | Friedensplatz 1 | Darmstadt
Tel 0 61 51 – 16 57-000 | www.hlmd.de