Inspiration

14.10. | Hoffnungslos optimistisch

Kabarett mit Christoph Siebert

Mit „Hoffnungslos optimistisch“ präsentiert Christoph Sieber bereits sein fünftes Soloprogramm – und damit ein weiteres Paradestück des modernen Kabaretts! Leidenschaftlich und mit einer gehörigen Portion Empörung spielt hier einer gegen die bestehenden Zustände an. Der gebürtige Schwabe singt, tanzt, flüstert und brüllt gegen Verschwendung und Trägheit an und schreckt nicht davor zurück, den Zuschauer in die Verantwortung zu nehmen. Dabei fokussiert er sich längst nicht mehr auf die Marionetten des Berliner Puppentheaters, sondern vielmehr auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund.

Siebers Texte sind gereift und man spürt in jeder Minute dieses zweistündigen Abends, dass die Pointen kein Selbstzweck sind, sondern Ausdruck einer prinzipiellen gesellschaftlichen Schieflage. Der Kabarettist ist kein Mann für billige Schenkelklopfer, hier rüttelt einer fröhlich an den Grundfesten unserer Existenz. Das Leben ist eine Zumutung. Aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung einfach leichter ertragen. Oder um es anders auszudrücken: Wir sind unglücklich, weil wir nicht wissen, dass wir glücklich sind.

20 Uhr | Centralstation | Darmstadt | Im Carree | Tickets ab 21,40 Euro | www.christoph-sieber.de

kleeblatt_web

Wir verlosen 3 x 2 Tickets zu dieser Veranstaltung. Einfach eine Mail an win@vorhang-auf.com mit den vollständigen Kontaktdaten und dem Stichwort „Hoffnung“ bis zum 10.10. schreiben. Viel Glück!