Inspiration

13.9.2020 – 3.1.2021 | Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie

Heide Stolz, O.T. (Frau mit Gewehr, Jagdszene), um 1967 UND John Myers, Mr. and Mrs. Seabourne, 1973

11. Darmstädter Tage der Fotografie

Heide Stolz. Affären ––– Zusammenleben. Joachim Brohm, Ute Mahler, John Myers

Im Rahmen der 11. Darmstädter Tage der Fotografie (DTdF) zeigt die Kunsthalle Darmstadt mit Heide Stolz. Affären und Zusammenleben. Joachim Brohm, Ute Mahler, John Myers zwei Ausstellungen, die den Menschen auf je ganz eigene Weise in den Mittelpunkt stellen.

Die Ausstellung „Heide Stolz. Affären“ versammelt 60 Fotografien der 1985 verstorbenen Künstlerin Heide Stolz, die mit ihren offenen Bildkompositionen und skurrilen Perspektiven die Betrachter nicht selten in voyeuristische Positionen bringt.

„Zusammenleben. Joachim Brohm, Ute Mahler, John Myers“ vereint fotografische Positionen dreier Fotografen, die mit unterschiedlichen Fragestellungen und Strategien, aber mit einer ähnlichen Intention, ihre Mitmenschen in den Blick nahmen.

Kunsthalle Darmstadt | Steubenplatz 1 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 89 11 84
www.kunsthalle-darmstadt.de

Eintritt: 5 Euro, 3 Euro ermäßigt. Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Mitglieder des Kunstvereins Darmstadt, Geflüchtete, Inhaber einer TeilhabeCard und ALG II-Empfänger.