Inspiration

1. FC Nürnberg – SV Darmstadt 98

Samstag, 9. April, 20.30 Uhr

Zuletzt sorgten Eigentore für die Entscheidungen in den Spielen gegen Nürnberg. Im Hinspiel unterlief das Malheur dem Nürnberger Kevin Schindler, der den Ball zum 2:0 für Darmstadt ins eigene Tor bugsierte. In der Vorsaison war es der damalige Lilien-Defensivmann Nicolai Rapp, der mit einem kuriosen Eigentor kurz vor Abpfiff die 1:2-Heimniederlage gegen den Club besiegelte. Mit 21 Aufeinandertreffen ist das Spiel ein Zweitliga-Klassiker: Die Bilanz ist mit sieben Lilien-Siegen, sieben Unentschieden und sieben Niederlagen komplett ausgeglichen. Auch in der Bundesliga trafen beide Teams zwischen 1978 und 1982 aufeinander. Dabei gab es einen Sieg für die 98er, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.