Inspiration

Zum Rosengarten

Im Jahr 1914 öffnete Peter Rossmann das Ausflugslokal Zum Rosengarten. Im Volksmund hieß es aber immer nur „Die Gifthütt“, da hier die Arbeiter ihren Lohn in Flüssiges umwandelten.

Ende der 40er Jahre übernahmen Emilie und Paul Böhnke das Lokal. Deren Tochter Waltraud und ihr Ehemann Reinhard Langer schlossen 1978 die angegliederte Metzgerei und bauten ein Hotel auf dem Grundstück. Mit großem Engagement gelang den beiden Profis zusammen mit einem eingespieltem Team den Rosengarten zu einer Top-Adresse zu machen. Heute leitet Frank Langer – Urenkel von Peter Rossmann – das Hotel mit Restaurant.
Der gelernte Koch und Hotelkaufmann ist stolz darauf zusammen mit seiner Mutter und seiner Frau Valerie – sie leitet zudem noch ihr Weingut in Johannisberg im Rheingau – die Tradition des Rosengartens weiterzuführen.
Die Küche im Restaurant Zum Rosengarten bietet Spezialitäten aus der Region, sowie raffinierte raditionelle Köstlichkeiten. Alles wird frisch und der Jahreszeit entsprechend zubereitet. Die Räumlichkeiten bieten sich hervorragend für private oder geschäftliche Feiern und Veranstaltungen an. Sehr gerne auch mit Übernachtung in eines der 44 komfortablen, frisch renovierten Zimmern.

Frankfurter Straße 79 | Darmstadt | Tel 0 61 51 - 7 70 00
www.zum-rosengarten.de