Inspiration

Von prickelndem Risotto und lauwarmen Schokotörtchen

Ein Kochkurs im tasting room Darmstadt

Ein Risotto muss gerührt werden. Lange und ständig gerührt werden. Das weiß Alexa Schulte von der Kochschule „the tasting room“ in Darmstadt. Das wissen nun auch die Teilnehmer des Kurses „Sinnlich kochen“.

Vier Stunden wird der Kochabend dauern, der mit einem Prosecco startet und mit einem lauwarmen Schokoladentörtchen samt weichem Kern endet.

Safransüppchen, Schokoschmelzen, Garnelen braten

Doch das Schokotörtchen will verdient sein – Kochen ist Arbeit, die Spaß machen kann: Das Safransüppchen mit Garnelen und Hummerschwänzen, Entenspieß auf Mango-Granatapfel-Smoothie, Hühnchen mit Gewürzfeigen, lauwarmes Schokoladen-törtchen und eben das prickelnde Spargel Risotto  wollen zubereitet sein.

Alexa Schulte, Gastgeberin und Inhaberin des „tasting rooms“, führt durch den Kurs und steht dem Team am Topf an fünf Stationen helfend zur Seite. Eigentlich ist die Chefin am Herd biomedizinische Analytikerin. Mit ihrem international tätigen Mann ist Alexa Schulte viel in der Welt herumgekommen. Selten konnte sie in fremden Ländern ihrem eigentlichen Beruf nachgehen. Und so hat die rührige Unternehmerin Ernährungswissenschaften studiert und wo

Vorbereitungen für das Hühnchen mit Gewürzfeigen

sie konnte und durfte in den Großküchen vor Ort mitgearbeitet. Dabei hat sie so viele Erfahrungen aus den Küchen dieser Welt mitgenommen, dass sie ihre Leidenschaft 2013 zum Beruf machte und den tasting-room eröffnete.
Die Kochschule in der Darmstädter Merckstraße ist zwar klein, dafür umso atmosphärischer. Zehn Teilnehmer arbeiten an der in der Mitte stehenden Kochinsel, Alexa Schulte erklärt an jeder Station das entsprechende Rezept, die Zutaten sind bereits gewogen und gewaschen, jeder kann jedem in den Topf gucken, es ist ein geselliges Miteinander an Herdplatten. Dazu gibt es Wein, denn wer kocht schon gerne trocken?

Hummerschwänze werden geöffent

Hier werden Hummerschwänze geöffnet, dort brutzeln Entenbrüste in der Pfanne, Hühnerbeine braten ohne Knochen im weiten Topf, die Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen und für das Risotto gibt es immer wieder eine Kelle Gemüsebrühe und wird gerührt, gerührt und gerührt. Dazu verrät Alexa Schulte viele kleinen Küchen-Tricks und –Kniffe.

Am Ende steht der Lohn der Arbeit: Das Menü ist fertig, die Kochschüler setzen sich an den zum Thema des Abends liebevoll gedeckten Tisch und dürfen endlich kosten, schmecken, genießen. Und für das

Zur Belohnung zwei Schokotörtchen

zwanzigminütige Risottorühren gibt es für den fleißigen Teilnehmer zur Belohnung sogar zwei Schokotörtchen. Ein genussvoll, gelungener Abend.

The tasting room bietet viele unterschiedliche Kochkurse und Genuss-Tastings (auch privat zu Hause) an, zudem gehören Wein- und Ölverkostungen, Teamevents und KlangGenuss-Konzerte zum Angebot der Kochschule. In Vorbereitung ist ein Wein-Web-Shop.

Sandra Russo

Merckstraße 3 | Darmstadt | Tel.:06151 – 392 196 91 | the-tasting-room.de