Inspiration

UNESCO Welterbe Kloster Lorsch

Tolles Ferienprogramm

Hier können die kleinen Besucher in eine Mönchskutte schlüpfen, auf Wachstafeln schreiben oder Bodenfliesen wie die alten Handwerker im Mittelalter legen. Ein buntes Band an selbstgebauten Webstühlen weben oder die Knochen der Klosterleute erforschen und rausbekommen, wie sie lebten gehört auch zu den spannenden Aktionen im Ferienprogramm.

In den Sommerferien können die Kinder in die Welt des frühen Mittelalters reisen. Die Eltern dürfen selbstverständlich auch mitgenommen werden (auch diese können nämlich noch was lernen!).
Das Team der Museumspädagogik im Kloster Lorsch freut sich mit allen großen und kleinen Besuchern in die Zeit vor 1200 Jahren abzutauchen.
Museumspädagogik des UNESCO Welterbe Kloster Lorsch

Nibelungenstraße 32 | Lorsch | Tel: 0 62 51 - 51 446 | www.kloster-lorsch.de