Inspiration

Staatstheater Darmstadt im Mai

Kranichstein Represent
(Deutschland braucht das)

In einem mehrmonatigen Rechercheprozess hat sich Regisseur und Autor Volker Schmidt gemeinsam mit Einwohnern aus Kranichstein mit deren Lebenserfahrungen auseinandergesetzt. Aus den Geschichten der Bewohner wie auch aus der Historie wird so ein gemeinsames Stationentheaterstück, das sich zwischen Wirklichkeit und fantastischer Überhöhung bewegt und einen Stadtteil als Modell einer möglichen Zukunft porträtiert.

Premiere am 29. Mai | Abfahrt Darmstadtium/Kongresszentrum | Weitere Vorstellungen am 05., 06., 07., 08., 13., 14., 16., 19., 22., 24., 26., 27. und 28. Juni | Der Stadtteilspaziergang ist nicht barrierefrei. Für Rückfragen: schauspiel@staatstheater-darmstadt.de. Auf trittsicheres Schuhwerk und wetterfeste Kleidung achten.

WIEDERAUFNAHMEN IM MAI

Sommernachtstraum

Ballett von Tim Plegge nach William Shakespeare

Hermia liebt Lysander. Demetrius liebt Hermia. Helena liebt Demetrius. Ihr Vater verlangt, dass Hermia Demetrius heiratet, deshalb flieht sie mit Lysander. Demetrius folgt dem Liebespaar, Helena folgt Demetrius. In einer rauschhaften Nacht verlieren sie sich und finden einander. Bei Tagesanbruch ist alles anders.

Wiederaufnahme am 03. Mai | Großes Haus | Letzte Vorstellungen am 11., 25. und 30. Mai

Footloose

Musical

Der junge Ren McCormack muss mit seiner Mutter aus Chicago in die Kleinstadt Bomont ziehen. Hier herrscht Tanzverbot – für Ren etwas Unvorstellbares. Mit Hilfe seiner neuen Freunde kämpfter dagegen: Alle Jugendlichen sollen tanzen dürfen!

Wiederaufnahme am 24. Mai | Großes Haus |
Letzte Vorstellungen am 29. Mai und 09., 10., 26. und 30. Juni

 

Vorverkauf: Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr | Samstag von 10 bis 13 Uhr |
Montag geschlossen | Telefon 06151.2811-600 | vorverkauf@staatstheater-darmstadt.de