Inspiration

So. 17.3. | Das „H“ in der Suppe

Eine buchstäbliche Dedektivgeschichte

Im Buchstabenland Alphabetanien scheint ein Buchstabenräuber sein Unwesen zu treiben und bringt alles durcheinander.

Der Hund jault nur noch erbärmlich, die Rose hält sich für eine Hose und die Hexe scheint sich selbst verhext zu haben. Die Buchstabensuppenköchin Krokette Krokant ist verzweifelt. So kann das nicht weitergehen. Ein Detektiv muss her. Kurzerhand wird der Schriftgelehrte Fidelius Fibel dazu ernannt und macht sich, natürlich mit Hilfe der Kinder und mit mitreißender Musik, auf eine spannende Räuberjagd. Ein buchstäbliches Muss für alle kleinen und großen Detektive ab 5 Jahren.

11 Uhr | Glöckelchen | Angelstr.18 | Groß-Zimmern | Eintritt : 5,50 Euro | Tel. 0 61 64 – 913 871 | www.theaterausdertuete.de