Inspiration

So. 11.2. | Metalkinder

Nieten, Kutte und harte Rock-Gitarren

Schnelle Riffs, viel Power sowie coole Songs zum Headbangen und Mitshouten für den Rocknachwuchs ab
5 Jahren.

Das Familien-Fastnachtskonzert in der Centralstation wird in diesem Jahr besonders spannend. Denn auf der Bühne stehen dieses Mal die „Metalkinder“.
Diese Band bringt Nieten, Kutte und harte Rock-Gitarren ins Kinderzimmer. Da wackeln die Narrenkappen, wenn die Heavy-Metal-Bretter mit viel Power, coole Songs zum Headbangen und Mitshouten für den Rocknachwuchs von der Bühne schallen. Der energiegeladene Sound überzeugt mit leidenschaftlichen Kindervocals und versierten Musikern an Gitarre, Bass und Schlagzeug. Die Metalkinder setzen altbewährte Kinderlieder unter musikalischen Strom: „Metalbrett“ (nach „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“), „Bruder Jakob“ und „Butzemann“ werden zu hören sein, bei „Fuchs du hast“ können kleine Metalfüchse ordentlich mitgrowlen und „Der Mond ist aufgegangen“ lässt eine dichte melodische Klangmauer entstehen. Doch auch die eigens komponierten Songs laden zum Moshen ein. Ob „Ich will Matsch“, „Ich bleib am längsten wach“ oder „Metal ist…“ – die Metalkinder vereinen das Beste von Metal mit guter Kindermusik: Fette Drums, laute Gitarren und rasantes Tempo treffen auf selbstbewusste und humorvoll-freche Kinder-Texte. Na dann, helau!

Babys und Krabbelkinder bis 2 Jahren erhalten am Einlass Schoßkarten.

15 Uhr | Einlass 14:30 Uhr | Centralstaion | Im Carree | Darmstadt | Eintritt 7,90 Euro |
Tel. 0 61 51 - 78 06-999 | www.centralstation-darmstadt.de