Inspiration

Sa. 26.1. | Was glaube ich, wer ich bin

Liza Kos ist eine „richtige Deutsche“

Geboren in Moskau kommt Liza Kos im Alter von 15 Jahren nach Deutschland. Um sich zu integrieren beginnt sie, die Landessprache zu lernen: Türkisch! Nach vier Jahren unterm Kopftuch hängt sie dieses an den Nagel und beschließt eine „richtige Deutsche“ zu werden – und meldet sich in Aachen in einem Karnevalsverein an!

„Was glaub‘ ich, wer ich bin?!“ ist ein vielschichtiges Kabarett-Comedy-Programm, das von Liza Kos‘ eigentümlicher Integration erzählt. Trocken, humorvoll und augenzwinkernd (gelegentlich auch eine Träne wegzwinkernd) nimmt sie vorherrschende Klischees aufs Korn. Schlagfertig und mit verblüffenden Wendungen spielt die Wahlaachenerin mit kulturellen Identitäten sowie ihrem Selbstverständnis als Frau.

20 Uhr | Centralstation | Darmstadt | bestuhlter Saal | Eintritt ab 21,90 Euro

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 3 x 2 Tickets zu dieser Veranstaltung. Einfach eine Mail an win@vorhang-auf.com mit den vollständigen Kontaktdaten und dem Stichwort „Liza“ bis zum 14.1. schreiben. Viel Glück!

Wir weisen darauf hin, dass gewonnene Karten nicht weiter verkauft werden dürfen!