Inspiration

Sa. 25. + So. 26.11. | Zwischen Catan, Splendor und Heckmeck

„Darmstadt spielt“

Der Spielekreis Darmstadt e.V. und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Darmstadt laden am Wochenende 25. + 26. November zum 23. Mal zu „Darmstadt spielt!“ ein.

Auf allen Ebenen können Jung und Alt fachsimpeln, testen, spielen und sich bei den Ausstellern informieren. In den Konferenzräumen geht es bei Turnieren, Workshops und bei den Erklärbären etwas ruhiger zu.

Spiele-Fans jeglichen Alters sind herzlich eingeladen, die aktuellen Spiele-Neuheiten frisch von den großen Spielemessen auszuprobieren. Auch Altbekanntes findet sich im Spiele-Fundus des Spiele-Kreises. Die Ausleihe ist kostenlos.

Im Rahmen des Spielmarkt Rhein-Main werden auch in diesem Jahr zahlreiche Workshops angeboten, um allen Interessierten ein bewegendes Angebot im spielpädogischen Bereich zu bieten. Zudem kann jeder Besucher mit einem neuen Spiel nach Hause gehen: Das Taktikspiel „Serengeti“ von Fred Horn wird vom Spielekreis Darmstadt in internationaler Koproduktion als kostenloser Bastelbogen für die Besucher des Spielefestes herausgegeben.

Kinder testen Spiele und vergeben Spiele-Preis

Der BDKJ wird die Siegerspiele der Aktion „Kinderspieletest“ präsentieren. Die Auszeichnung ist der einzige Spiele-Preis, der nicht von erwachsenen Spielekritikern vergeben wird. Die Siegerehrung unter Anwesenheit von Verlagsvertretern, Autoren und vielen Testkindern ist am Samstag (25.11.) um 15 Uhr.

Turniere

Am Sonntag (26.11.) gibt es ab 14 Uhr die erste Deutsche Meisterschaft für Splendor. Der Sieger im Tauschen von Edelsteinen wird zu einem Tagesausflug für zwei Personen zu einer Edelsteinschleiferei mit Schleifvorführung nach Idar-Oberstein eingeladen. Für Turnierfans steht wieder der Kampf um den Darmstädter Backstein beim Catan-Turnier auf dem Programm. In weiteren Turnieren qualifizieren sich die Sieger von „Half Pint Heroes“, „Carcassonne“, „Cacao“, „Qwixx“ und beim „Heckmeck am Bratwurmeck“ z.T. für die Deutschen Meisterschaften.

„Bring & Buy- Flohmarkt“

Bei diesem Flohmarkt können gebrauchte Spiele an den Flohmarktständen gegen eine Ausstellgebühr angeboten werden, ohne sich um den Verkauf kümmern zu müssen.

Der Eintritt ins Spielparadies ist für Kinder und Jugendliche frei. Für Besucher gibt es auch ein Info-Heft mit Rezensionen der besten Spiele des Jahres – natürlich nur solange der Vorrat reicht. Weitere Informationen zu den Angeboten und Anmeldung zu Turnieren und Workshops online unter www.darmstadt-spielt.de.