Inspiration

Sa. 25.5. | Sonaten für Violine und Klavier

177. Dieburger Schlosskonzert im Schloss Fechenbach

Zu hören sind Mozarts Sonate KV 378 B-Dur, Beethovens Frühlingssonate sowie die Sonaten von Poulenc und Brahms A-Dur, gespielt von spielen Ingo de Haas und Joachim Enders.

Ingo de Haas ist seit 1999 Konzertmeister an der Oper Frankfurt/Main. Zuvor hatte er die gleiche Position am Staatstheater Darmstadt inne.
Joachim Enders, als Gastdirigent am Staatstheater Darmstadt tätig, leitete in der aktuellen Spielzeit die Produktion L’Orfeo von Claudio Monteverdi sowie Vorstellungen der Dreigroschenoper von Kurt Weill.

20 Uhr | Schloss Fechenbach | Eulengasse 8 | Dieburg
VVK in der Geschäftsstelle des Dieburger Anzeigers, Tel. 0 60 71 - 82 79 40,
Restkarten an der Abendkasse.
Kartenreservierungen auch über: 01 71 - 63 36 455 oder per E-Mail: info@konzertdirektionberg.de möglich.