Inspiration

Sa. 25.3. | Idomeneo

Metropolitan Opera – Live aus New York
Durch ein Versprechen, das er dem Meeresgott Poseidon gegeben hat, sieht sich der kretische König Idomeneus nach seiner Heimkehr vom trojanischen Krieg gezwungen, seinen eigenen Sohn zu opfern.
Idomeneo, Mozarts große Choroper, handelt vom Widerstreit zwischen der Pflicht gegenüber den Göttern und der Treue zu den Menschen. Der Librettist Varesco ergänzte die Geschichte um ein Happy End.

Dirigent: James Levine
Inszenierung: Jean Pierre Ponnelle

18 Uhr | Pali | Luisenstraße 10 | Darmstadt | www.kinos-darmstadt.de