Inspiration

Sa. 2.2. – So. 17.2. | Alice im Wunderland

Nach Lewis Caroll

Lewis Carroll hieß eigentlich Charles Lutwidge Dodgson und war Mathematiker. 1865 schrieb er sein wundersam skurriles Kinderbuch „Alice im Wunderland“, das seither ein Klassiker der Literatur für Kinder ist.

Alice wird gerade eine private Unterrichtsstunde durch ihre Gouvernante Cecilia erteilt. In einer kurzen Pause erscheint ein großes weißes Kaninchen, und ihre Katze Dina verschwindet. Im Nu stürzen Alice und das Kaninchen in eine seltsam andere Welt, in der nichts so ist wie in der gewohnten. Alice muss sich auf ganz ungekannte Situationen einstellen, muss sich mit sehr merkwürdigen Wesen – sprechenden Tieren, eigenartigen und auch sehr undurchsichtigen Personen, bis am Ende natürlich doch alles wieder zum Guten hin sich wendet.

15.30 Uhr | PIPAPO Kellertheater e.V. | Wambolterhof | Bensheim
Karten 6 Euro
Tel. 0 62 51 - 67 740 | www.kellertheater-bensheim.de