Inspiration

Sa. 18.3. | Die Klaabankestadt

Lesung mit Jürgen Leber, dem Asterix sein Hessischlehrer

Im Jahre 2017 nach em Herrgott iss ganz Hesse von Dummbabbeler besetzt… Ganz Hesse? Naa! E klaa Kaff hört net uff sich mit dene Babbsäck zu bummbe. Un es Lebe iss net aafach für die Besatzung, die wo in dene Lager Labbedrum, Babbadorum, Brimborium un Klaabembelum hocke …

Wir befinden wir mittendrin im Herzen Hessens, dem Land von Kabbesbabbeler, Kuttebrunzer und hessische Messerstecher, der Heimat von Ebbelwoi, Handkäs und Rippsche mit Kraut. Höchste Zeit also für die interaktive Asterix uff hessisch Lesung.

Hier lernen Sie die Grundzüge der hessischen Grammatik: „De Genitiv iss bei uns net vom aussterbe bedroht – den hat´s nie gebbe!“, die korrekte hessische Aussprache: „Die Schnuud e bisje hänge lasse un dann schee locker aus em Unnerkiefer“, sowie unverzichtbare Höflichkeitsfloskeln: „Ei guude, wie?

20 Uhr | Pfälzer Schloss | Groß-Umstadt | Tickets VVK 16 Euro | AK 19 Euro | www.ztix.de