Inspiration

Sa. 1.4. – So. 2.4. | Kreative Vielfalt für Jung und Alt

Ostermarkt in Groß-Umstadt

Beim Ostermarkt in der Säulenhalle des Renaissance-Rathauses am Markt präsentieren Künstler und Handwerker jeweils von 11 bis 18 Uhr österlichen Schmuck, Dekoratives und Leckereien,sowie Kunsthandwerkliches und Traditionelles rund ums Osterfest mit Perlen-Ostereier, Grußkarten, Kerzen, Schokobrunnen, Glasfusing mit Hasen, Holzfiguren, Handpuppen, und Eiermaltechniken. Das beliebte Säulenhallen-Café lädt dabei zum Genießen ein.

Auf dem Groß-Umstädter Marktplatz gibt es ein reichhaltiges Angebot für Jung und Alt. An beiden Tagen lädt das kleine Schattentheater um 15 und 16:30 Uhr mit einer Ostergeschichte ein, Schattenspielerin und Scherenschnittkünstlerin Anna-Maria Schlemmer gestaltet Bühnenbilder und Figuren. Yvonne Vogel bietet Ostergeschichten aus der ganzen Welt und man kann Osterbilder malen. Von 14 bis 17 Uhr gibt es unterhaltsame Musik mit dem Cabaret de Paris und Blumenliese und Imanuel Immergrün kommen auf hohen Stelzen daher.
Am Sonntag 11 Uhr beginnt ab dem Rathaus eine österliche Stadtführung mit Geschichten zu konfessionell geprägten Osterbräuchen. Um 12 bis 17 Uhr präsentiert die „Spielwiese“ Fulda ein österliches Kreativangebot, mit Ostereier anmalen und  Osterbasteleien. Um 18 Uhr klingt der Ostermarkt mit der JazzLounge in der Stadthalle und der Formation „Caro Josée & Band“ mit bluesigem Jazz.

Marktplatz | Groß-Umstadt