Inspiration

Musikmesse – It’s my tune

 Musikmesse vom 5. bis 8. April 2017 in Frankfurt am Main

Tausende neue Musikinstrumente, viele spannende Workshops und ein umfangreiches Konzertprogramm: Das und vieles mehr erwartet Besucher der Musikmesse. Europas größte Messe rund ums Musizieren stellt die Innovati onen der Branche vor – von Gitarren und Schlagzeugen über Streich- und Blasinstrumente bis hin zu Keyboards und Synthesizern.

Auftritte nationaler und internationaler Künstler sind auf drei Bühnen zu erleben. Dazu zahlreiche Event-Areale mit interessanten Vorträgen, Autogrammstunden, Instrumententraining und musikalischen Darbietungen. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr sind das „Drum Camp“ und das „Guitar Camp“: Erstklassige Schlagzeuger und Gitarristen geben täglich Performances , darunter Nico Schliemann (Glasperlenspiel), Jen Majura (Evanescence), Herman Li (Dragonforce),
Karl Brazil (Robbie Williams), Jost Nickel (Jan Delay) und Gary Coleman (Chaka Khan). Alle Künstler treten mit ihrem original-Tourequipment auf und stehen für Meet and Greets zur Verfügung.

Für den Nachwuchs gibt es mit „Discover Music“ ein spannendes Areal. Mit pädagogischer Anleitung können junge Besucher und musikalische Einsteiger hier ganz ohne Berührungsängste ihre ersten Gehversuche am Instrument machen und ihren Horizont erweitern. Und nach Messeschluss geht das Musikmesse Festival in die nächste Runde – mit vielen Konzerten in den Clubs der Stadt. Besucher der Musikmesse erhalten ein gratis Festivalbändchen, mit dem sie die Veranstaltungen des Musikmesse Festivals zum vergünstigten Preis oder sogar kostenlos besuchen können.

Daten und Fakten rund um die Musikmesse

Zeit und Ort
Mittwoch bis Samstag, 5. bis 8. April 2017
Täglich von 10 bis 18 Uhr, Westgelände der Messe Frankfurt

Konzertbühnen
Center Stage: Hauptbühne mit bekannten Künstlern aller Genres
Acoustic Stage: handgemachte Musik von Klassik über Jazz bis Folk
NEU: Beck’s Wood & Brass Stage: Stimmung mit den Stars der traditionellen und modernen Blasmusik

Event-Areale
Drum Camp und Guitar Camp: Exklusive Auftritte von Weltklasse-Musikern in intimer Atmosphäre
Drum College und Guitar College: Prominente Künstler geben Workshops und Masterclasses
Discover Music: Hier können sich Nachwuchs-Musiker am Instrument ausprobieren
Musikbiz & Culture Forum: Spannende Vorträge rund um Musikkultur, -pädagogik und –wirtschaft
Sound & Recording Lounge: Erfolgreiche Produzenten geben Tipps zum richtigen Sound

Ausgewählte Konzerthighlights beim Musikmesse Festival
Oleta Adams & hr Bigband, 8. April 2017, Congress Center Messe Frankfurt
Extrabreit, 6. April 2017, Das Bett
Steve Stevens & Band, 7. April 2017, Batschkapp, Special Guest Gus G.
Internationaler Deutscher Pianistenpreis, Stücke von Beethoven, Brahms und Rachmaninow mit der
Staatskapelle Halle, 5. April 2017, Alte Oper Frankfurt

Ticket Infos

Tageskarte Mittwoch bis Freitag (5. – 7. 4.)
30 Euro im Online-Vorverkauf
40 Euro im Kassenverkauf
16 Euro im Kassenverkauf ermäßigt für Schüler und Studenten

Tageskarte für Samstag (8. April)
20 Euro im Online-Vorverkauf
20 Euro im Kassenverkauf
8 Euro im Kassenverkauf für Kinder von 6 bis 14 Jahren

Familien-Tageskarte für Samstag (8. 4.)
30 Euro im Kassenverkauf
Friday Afternoon Ticket (7. 4. ab 14 Uhr)
8 Euro, nur Kassenverkauf

Weitere Informationen zur Musikmesse unter www.musikmesse.com