Inspiration

Mo. 14. – So. 27.5. | Mythen, Sagen, Irrlichter

Fototage Burg Frankenstein

Lightpainting-Helpdesk veranstaltet zusammen mit der Burg Frankenstein eine Ausstellung und ein Lightpainting Meeting rund um das Thema Mythen, Sagen und Irrlichter.

Die Fototage sind ein Teil des Internationalen Tag des Lichtes, ins Leben gerufen von der Unesco. Gefeiert wird er jährlich am 16. Mai, dem Jahrestag der ersten erfolgreichen Laseroperation, durchgeführt von dem Physiker und Ingenieur Theodore Maiman im Jahre 1960. Dies gilt als Symbol von Zusammenspiel zwischen Forschung, Wissenschaft und dem Licht, dass immer mehr Platz in der Kunst, in der Kultur und Unterhaltung findet. So wurde dieser Tag auch von der Light Painting World Alliance als Internationaler Tag des Lightpainting aufgegriffen.

In der Ausstellung werden Bilder von ca. 30 Lightpainting Künstlern im gesamten Restaurant ausgestellt. Im Zuge des Lightpainting Meetings treffen sich ca. 20 Künstler auf dem Burggelände und setzen gemeinsame Projekte um. Dabei werden auch verschiedene Workshops angeboten. Durch enge Zusammenarbeit zwischen Lightpainting-Helpdesk und der Burg Frankenstein ist ein umfangreiches Rahmenprogramm entstanden.

Die Ausstellung ist vom 14.-27. Mai im Restaurant der Burg Frankenstein. Das Lightpainting Meeting ist vom 18.-21. Mai auf der Burg Frankenstein.
Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Für das Meeting ist eine Anmeldung und Teil-nahmegebühr erforderlich | www.fototage-burg-frankenstein.de.