Inspiration

Mi. 4.10. | Luther und die Mystik

„Mystische Momente Mühltal 2017“

Mystik ist spirituelle Intuition. Jenseits jeder religiösen und konfessionellen Prägung haben Menschen aller Jahrhunderte die Grenzen ihrer Wahrnehmung durchbrochen und sind zu einer „Gotteserkenntnis durchs Erleben“ gekommen.

Dr. Corinna Mühlstedt erläutert in einem Impulsvortrag über “Luther und die Mystik”, inwieweit die Ideen großer Mystiker dem jungen Martin Luther halfen, seinen Weg zu finden. Schließlich habe ihn eine mystische Erfahrung ermutigt, sich Gott bedingungslos anzuvertrauen, betont Mühlstedt. Im Anschluss an ihren Vortrag wird die promovierte Theologin mit den Gästen diskutieren.

Veranstaltet wird die Reihe „Mystische Momente Mühltal“ von dem Evangelischen Dekanat Darmstadt-Land in Kooperation mit den Evangelischen Kirchengemeinden in Mühltal und der Theophrastus-Stiftung, Mühltal. Sie endet am Mittwoch, den 8. November, mit dem Kammermusical „Wenn Engel lachen … die Alltagsmystik der Katharina von Bora“. Miriam Küllmer-Vogt, die bundesweit als „Elisabeth von Thüringen“ begeistert hat, spielt und singt die Katharina voller Leidenschaft, Witz, Spielfreude und Hingabe. Begleitet wird sie von Peter Krausch oder Gernot Blume am Klavier.

20 Uhr | Ev. Lazaruskirche | Bodelschwinghweg 1 | Nieder-Ramstadt | Eintritt ist frei | Tel. 0 61 54 -  69 43 - 39