Inspiration

Mi. 15.3. | Wie soll ich sagen

Jürgen von der Lippe

Die leidenschaftlich offenherzige Eröffnung der neuen Lippe- Show zeigt, der Chef des deutschen Comedy-Sprachlabors ist voller ungebremster Experimentierfreude.

Frosch und Bär sind als Sympathie- und Bedeutungsträger. Das Publikum erfährt nie geahnte Unterscheidungsmerkmale dieser Spezies und sofort wird klar, Jürgen von der Lippe hat sein Pointenzielfernrohr wieder auf maximale Trefferquote eingestellt. Er durchleuchtet unseren Alltag, rechnet ab mit automatischen Urinalen, Kartenzahlern, nervenden Vielrednern und tiefenpsychologischen Diätvorschlägen. Selbst Heidi Klums Plusquamperfekt wird Teil der verbalen Verführungskunst des gelernten Germanisten.

20 Uhr | Hugenottenhalle | Neu-Isenburg | Tickets ab 29,95 Euro | www.frankfurt-ticket.de