Inspiration

Kindertheater am Staatstheater Darmstadt

Fr. 2.11. | Labyrinth
Wie kann man sich in der Welt „der Großen“ zurechtfinden – wenn doch alles, was darin geschieht, irgendwie zu bunt, zu groß und zu interessant erscheint? Nach dem großen Erfolg ihrer Arbeit „Farbenspiele“ in Wiesbaden und Darmstadt kehrt die litauische Choreografin Birutė Banevičiūtė zum Hessischen Staatsballett zurück. In „Labyrinth“ sind Kinder eingeladen zu erfahren, was es heißt, die Welt spielerisch zu erobern.
Tanzstück für Kinder von 3 bis 6 Jahren
10 Uhr | Kammerspiele | 5 Euro | weitere Vorstellung am 4.11., 5.11., 6.11.

So. 18.11. | Momo
Momo lebt alleine im alten Amphitheater am Rande der Stadt. Sie besitzt kaum materielle Dinge, doch von etwas hat sie viel: Zeit. Die teilt sie gerne mit ihren Freunden Beppo und Gigi. Die Menschen mögen Momo, denn sie kann ausgezeichnet zuhören. Doch eines Tages ist alles anders: Keiner besucht Momo mehr. Sie geht der Sache auf den Grund und stößt bald auf das Geheimnis der grauen Herren der Zeitsparkasse. Mit Hilfe der Schildkröte Kassiopeia und Meister Hora entschlüsselt Momo schließlich das Geheimnis der Zeit. Die Neuinszenierung von Jule Kracht basiert auf ihrer Inszenierung am Theater Augsburg 2017|18.
Für Kinder ab 8 Jahren
15 Uhr | Kleines Haus | Eintritt 9 Euro | weitere Vorstellungen am 24.11. und im Dezember