Inspiration

im März | Alternative Fakten

Ausstellung zum Unwort des Jahres

Zehn Darmstädter Fotografen stellen sich dem Thema des Unwort des Jahres „Alternative Fakten“, der schlimmsten der „sachlich unangemessenen oder inhumanen Formulierungen im öffentlichen Sprachgebrauch“ (Definition der Unwort-Jury).

Wie sich „alternative Fakten“ in den Arbeiten der Fotografen darstellen werden, ist ab dem 1 März im Foyer der Kammerspiele des Staatstheaters Darmstadt zu sehen. Um es mit „alternativen Fakten“ auszudrücken: Es wird mit Sicherheit die größte und beste Fotoausstellung der Welt, ever! Was auch nicht verwundert, da sich die Gruppe der Unwort-Fotografen innerhalb nur eines Jahres auf unglaubliche 54 Köpfe vergrößert hat! Auch dieses Jahr wird die Vernissage von einem Redner eröffnet, der das Thema leidenschaftlich bereichern wird – ein gewisser Mr. Trump ist bereits angefragt! Alles alternative Fakten? Wer weiß…

Vernissage am 1.3. um 20 Uhr im Foyer der Kammerspiele des Staatstheater Darmstadt | Öffnungszeiten: 2. & 3.3. von 11 bis 24 Uhr | am 4.3. von 11 bis 18 Uhr