Inspiration

HIGH FIVE: Sascha Ahnert

Sascha Ahnert, 49, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Darmstadt

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Wir möchten gerne Ihre „High Five“ in Darmstadt kennenlernen.
Mit „High Five“ meinen wir die fünf Dinge, die für Sie Darmstadt ausmachen. Das kann ein Ort oder Platz sein, ein Restaurant oder Verein, ein Mensch oder Ihr Zuhause, ein Gegenstand oder eine Einrichtung, ein Fest oder Ereignis oder eine Mischung aus alle dem. Gerne können Sie mit einem Satz Ihr jeweiliges „High“ erklären. Wir brauchen Ihren Namen, Ihr Alter und Ihren Beruf und ein Foto von Ihnen.
Wir freuen uns auf Ihre Darmstädter „High Five“.
Schicken Sie uns Ihre „High Five“ an info@vorhang-auf.com mit dem Stichwort „High Five“.
IhreVORHANG AUF – Redaktion

 Forstmeisterplatz im Stadtteil Bessungen: Gelegen in dem Stadtteil, in dem ich wohne. Hier feiert man im Sommer das Brunnebittfest und den Bessunger Weihnachtsmarkt. Der Flohmarkt beim Brunnebittfest zählt sicher zu den schönsten in Darmstadt. Dort befinden sich auch noch der Jagdhofkeller Darmstadt mit Live Musik und Comedy als auch das Jazzinstitut.

 Ludwigshöhe: Hier hat man eine sehr schöne Aussicht auf Darmstadt und das Umland. Empfehlenswert sind der Ludwigsturm und die Volkssternenwarte Darmstadt sowie der Internationale Waldkunstpfad.

 Vivarium: Das Vivarium ist ein wirklich schöner Tierpark, der mit etwa 2.000 Tieren einen Besuch wert ist. Obendrein kann man von dort sehr schöne Spaziergänge zur nahe gelegenen Lichtwiese und der Fischerhütte mit den Fischteichen unternehmen.

 einFach: Sehr empfehlenswert und außergewöhnlich ist das von Bernd Fach betriebene Restaurant mit Cateringservice in der Hölgestraße seitlich der Kirche St. Ludwig.

 Prinz-Georg-Garten: Am nördlichen Ende des Herrngartens gelegen, ist der noch im Original erhaltene Rokokogarten ein wunderbarer Ort, um zu entspannen.