Inspiration

HIGH FIVE: Lars Hennemann

Lars Hennemann, 50 Jahre, Chefredakteur des Darmstädter Echo

• Die Mathildenhöhe – Sie ist ein Symbol für den Geist, den diese Stadt ausmacht. Außerdem weiten der Aufstieg und die anschließenden Blick auf die Stadt immer wieder den Blick. Die Bewerbung zum Weltkulturerbe ist die nächste Riesenchance für eine Stadt, die so viele Chancen hat.

• Der Büchner-Platz – Es gibt eine Form von Moderne, die nicht vergeht, und die findet man hier. Klassisch, schnörkellos, weit und offen. Auch das ist ein Ort, der mit dem Blick aufs Theater immer wieder neu inspiriert.

• Das Stadion am Böllenfalltor – Egal wie die Lilien spielen, es ist immer ein Erlebnis, dort hinzugehen. Emotionen pur. Dort leben noch viele Werte des klassischen Fußballs. Hoffentlich noch lange.

• Die Eberstädter Streuobstwiese – In unseren oft so leer geräumten Landschaften sind sie ein wunderbarer Kontrast. Dort kann man bei jedem Wetter und in jeder Jahreszeit die Seele baumeln lassen.

• Das Heinerfest – Nicht nur in seiner Vielfalt einzigartig. Es strahlt eine solche unangestrengte und gleichzeitig weltoffene Herzlichkeit aus, dass man aus dem Staunen nicht heraus kommt.