Inspiration

Hass-Liebe

Lesestöffche
Im Oktober ist es wieder soweit: In Frankfurt trifft sich auf der weltgrößten Buchmesse alles, was im Reich der Bücher Rang und Namen hat. Über 7100 Aussteller aus 100 Ländern präsentieren 400 000 Buchtitel, Landkarten, Manuskripte, Hörbücher und E-Books. Bei der riesigen Auswahl ist guter Rat teuer – hier gibt´s ganz gratis zwei gute Buchtipps!

Dennis Lehane, Schöpfer von monumentalen Werken wie „Mystic River“ und „Shutter Island“, kann außergewöhnlich temporeich und fulminant erzählen. Das beweist er eindrücklich in dieser Mischung aus Psychothriller und Liebesdrama.

Rachel hat es nicht leicht. Sie weiß nicht, wer ihr Vater ist, ihre Mutter ist früh verstorben und ihre Karriere als Fernsehmoderatorin endet in einem Desaster. Nach einer gescheiterten Ehe ist aus Rachel eine von Ängsten geplagte junge Frau geworden – bis sie Brian trifft. Er wird zum Retter in ihrer Not, hilft ihr, der Angst die Stirn zu bieten. Sie heiraten, führen ein beschauliches Leben in bescheidenem Luxus. Doch der attraktive und erfolgreiche Geschäftsmann Brian führt ein mysteriöses Doppelleben. Als Rachel dahinterkommt, beginnt für sie ein Horrortrip, der sie an ihre Grenzen bringt. Und sie begreift, wie nah Liebe und Hass beieinanderliegen können. Der 1965 geborene amerikanische Autor ist ein Großmeister der Spannung, gnadenlos treibt er die Handlung zwischen ruhigen Erzählpassagen voran und verblüfft mit filmreifen Wendungen.

Dennis Lehane | Der Abgrund in dir | Diogenes | 25 Euro