Inspiration

Gedenkseiten – eine Online-Plattform für Trauernde

Willenbücher Bestattungen

Mit dem Verlust eines Menschen kommt die Trauer. Auch um diese Trauer im angemessenen Rahmen auszudrücken, veröffentlichen Hinterbliebene Todesanzeigen in Tageszeitungen.

Deren Verbreitung ist aber stark rückläufig. Gedenkseiten im Internet sind daher eine zeitgemäße Ergänzung zu herkömmlichen Traueranzeigen. Sie bieten daneben ausführliche Informationen, beispielsweise in Form von interaktiven Karten, auf denen der Ort der Trauerfeier angezeigt wird, und Bildergalerien. Vor allem aber können Freunde und Bekannte ihr Mitgefühl zum Ausdruck zu bringen, indem sie virtuelle Kerzen anzünden oder sich in ein Kondolenzbuch eintragen. Als erstes Bestattungshaus in Darmstadt bietet Frank Willenbücher Gedenkseiten auf seiner Webseite an: „Wir alle benutzen heute ganz selbstverständlich überwiegend digitale Kommunikationswege. Da ist es nur konsequent, dass wir auch im Bereich der Erinnerungskultur ein entsprechendes Angebot zur Verfügung stellen.“

Herdweg 6-8 | Darmstadt | Tel. 0 61 51 - 64 705 | www.willenbuecher.org