Inspiration

Fußball und Kunst

Vorstandssprecher Michael Mahr bei der Eröffnung der Ausstellung „Lilienbilder“ mit der Künstlerin Jill Klohe.

Bis 20. Mai „Lilienbilder“ von Jill Klohe – Exklusive Ausstellung in der Volksbank

Fußball und Kunst – das passt nicht zusammen, fragte sich Jill Klohe. Oder etwa doch? Sie beweist mit ihren “Lilienbildern” das Gegenteil und schlägt eine Brücke zwischen Hoch- und Breitkultur. VORHANG AUF hatte bereits 2008 mit  der Aktion „Kunst für die Lilien“ bewiesen, dass das gut zusammen geht.

Schöne Überraschung: Hans-Joachim Heist (bekannt als Gernot Hassknecht aus der ZDF heute show) lies es sich nicht nehmen, bei der Eröffnung vorbei zu schauen. Im Hintergrund der Kunstdruck von Marco „Toni“ Sailer (3,90 x 2,60 Meter).
Schöne Überraschung: Hans-Joachim Heist (bekannt als Gernot Hassknecht aus der ZDF heute show) lies es sich nicht nehmen, bei der Eröffnung vorbei zu schauen. Im Hintergrund der Kunstdruck von Marco „Toni“ Sailer (3,90 x 2,60 Meter).

Damals kam es auf Initiative des Künstlers Mitch Schulz und des VORHANG AUF-Chefredakteurs Pippo Russo zu einer spektakulären  Bilderauktion. Brigitte Zypries und Sandra Russo versteigerten Kunstwerke zugunsten des von der Insolvenz bedrohten Vereins und brachte rund 18.000 Euro in die Kasse der Lilien. Das war der damals zweitgrößte Rettungsbe(i)­trag nach den Einnahmen des Bayern-Lilien-Freundschaftsspiels. Alles mit gespendeten Werken von Künstlern aus der Region. Wobei wir wieder bei der Künstlerin sind.

Jill Klohe nun beweist mit ihren eigens gemalten Lilienbildern, dass es wieder geht. Sie schlägt eine Brücke zwischen Kunst und Sport.

Für die Ewigkeit auf Leinwand festgehalten

Ob Capitano Aytaç Sulu, Kultfigur „Toni“ Sailer oder Trainer Dirk Schuster – die Darmstädter Künstlerin hat die Aufstiegshelden des SV Darmstadt 98 für die Ewigkeit auf Leinwand festgehalten.

Gleichzeitig werden durch den Verkauf der Bilder nicht mehr die durch Nothilfe-Präsident Hans Kessler geretteteLilienbildn Lilien, sondern wohltätige Organisationen unterstützt.

So sammelte die Künstlerin und ihr Team Ende 2015 bei der „Aktion Lilienbilder” 4 500 Euro für den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.”. In Kooperation mit der Volksbank Darmstadt – Südhessen in der Hügelstr. 8 – 20 sind noch bis 20.5.16 nun erstmals alle Lilienbilder ausgestellt.

Die Besucher können sich zudem auf gänzlich neue Lilienwerke und weitere exklusive Infos rund um die Lilien freuen.

Die Lilien-Postkarten und Lilien-Poster in DIN A3 werden während der Ausstellung in den Filialen kostenlos ausgegeben. Dabei freuen sich die Aussteller im Gegenzug über Spenden an die wertvolle Einrichtung: „DU MUSST KÄMPFEN!“
www.lilienbilder.de
Hügelstr. 8 – 20 | Darmstadt | Routenplaner