Inspiration

Fr. 28. bis So. 30.6. | São João

Johannisfest in Groß-Umstadt

Was 1989 unter dem Namen „deutsch-portugiesisches Freundschaftsfest“ auf dem alten Festplatz begann, ist heute zu einer festen Institution im Umstädter Veranstaltungskalender geworden. Bereits ein Jahr nach der Verschwisterung mit der Stadt Santo Tirso in Portugal wurde das Johannisfest als deutsch-portugiesisches Freundschaftsfest ins Leben gerufen.

Schon am Freitagabend gibt es ab 20 Uhr den ersten Live-Leckerbissen auf der Marktplatzbühne. Die Band „Shaqua Spirit“ wird mit ihrer grandiosen Bühnenperformance die dortigen Besucher auf die kommenden zwei Partytage einstimmen. Am Samstag eröffnet um 18 Uhr Bürgermeister Joachim Ruppert zusammen mit den Weinhoheiten das Fest. Um ca. 20 Uhr geht es dann mit Musik der authentischen Gruppe „Supernova“ (port. Band) weiter und um 22 Uhr wird traditionell das Johannisfeuer angezündet. Am Sonntag findet um 11 Uhr ein deutsch-portugiesischer Gottesdienst auf dem Marktplatz statt und ab 14 Uhr gibt es Darbietungen verschiedener Gruppen, wie Sangre
Caliente, Odenwaldklub und Behindertensportgruppe des TV Groß-Umstadt. Ab 16 Uhr wird die Gruppe „Supernova“ wieder die Gäste mit ihrer Musik unterhalten. Zusätzlich haben alle Geschäfte in der Innenstadt von 13-18 Uhr geöffnet.

Eröffnung am Freitag um 19 Uhr | Marktplatz | Groß-Umstadt | www.gross-umstadt.de