Inspiration

Fr. 28.6. | Wo wir hinkamen, war es voll!

Kabbaratz

Wenn man das Kabel aus der Wand riss, hatte man ein Mobiltelefon – halt ein kaputtes. Die Navigationsgeräte hießen Beifahrer, für Lego brauchte man keine Bedienungsanleitung, sondern Phantasie. Die Nachmittagsbetreuung bestand aus dem Wohnungsschlüssel um den Hals.

Einen amüsanten Rundgang mit den geburtenstarken Jahrgängen der Wirtschaftswunderzeit bietet das Duo von Kabbaratz an diesem Abend an. Lachsalven garantiert!

20.30 Uhr | Arheilger Mühlchen | Darmstadt | bei Regen im Muckerhaus