Inspiration

Fr. 24.11. | Maria hilf!

Ein Stück zur Pflegesituation in Deutschland

„Maria hilf“ heißt das neue Chawwerusch-Stück über eine Mutter, eine Tochter und eine „unbezahlbare“ polnische Perle.

Es kreist um ein sehr aktuelles Thema: den Pflegenotstand und die massenhafte Anstellung von 24-Stunden-Pflegekräften aus Osteuropa. Von jetzt auf gleich sind drei Frauen auf das Engste miteinander verbunden.Magdalena lebt ihr selbstbestimmtes Leben, aber nach einem Schlaganfall ist nichts mehr wie es war. Auch nicht für Tochter Michaela, denn die muss sich jetzt kümmern, trotz ihres Vollzeit-Jobs und ihrer beiden Kinder, die sie allein erzieht. Dazu kommt eine Polin, die vorübergehend bei ihrer Mutter einzieht und sich somit rund um die Uhr um die Pflegebedürftige kümmern soll. Das Drama beschreibt, wie sich drei Frauen einer unabwendbaren Situation stellen – und dabei trotz aller Widrigkeiten neue Wege zu sich selbst und zueinander finden.

20 Uhr | Bessunger Knabenschule | Darmstadt | Eintritt 15 Euro | ermäßigt 12 Euro | www.knabenschule.de