Inspiration

Fr. 2.8. bis So. 11.8.2019 | 19. Darmstädter Residenzfestspiele

Italienische Opernnacht, 05.8.2018. Bild: Nikolaus Heiss

Die Konzerte der Darmstädter Residenzfestspiele unter dem Motto „Klangfarben“:

Die 19. Darmstädter Residenzfestspiele 2019 finden von Fr., 02. bis So., 11. August 2019 statt. Unter dem Motto „Klangfarben“ ist ein interessantes Programm zu erleben, das die Klangfarben verschiedener Genres, spannender Künstler und Ensembles sowie verschiedener außergewöhnlicher Konzertorte in Darmstadt hörbar macht. Da der Innenhof des Regierungspräsidiums aufgrund von Baumaßnahmen in diesem Jahr nicht zur Verfügung steht, finden beide Wochenenden auf der Mathildenhöhe statt.

Das Eröffnungskonzert findet am Fr., 2. Aug. um 20.30 Uhr statt. Wie in den vergangenen Jahren beginnt das Festival mit den hervorragenden
European Swing All Stars, die in diesem Jahr den renommierten Jazz-Musiker Emil Mangelsdorff begleiten, nachdem sich Bill Ramsey von der Bühne zurückgezogen hat. Am Sa., 03. Aug. wird dann das berühmte Blechbläser-Ensemble German Brass bei den Festspielen auftreten. Mit ihrer glanzvollen Mixtur aus klassischen Meisterwerken, aus Jazz und aus aktuellen Soundtracks nehmen sie die Konzertbesucher mit auf eine faszinierende Reise. Am So., 04. Aug. verwandelt sich die Mathildenhöhe in einen Farb- und Klang-Rausch ganz besonderer Art: Das Theater der Klänge, Düsseldorf zeigt seine neueste Produktion, „Das Lackballett“, ein faszinierendes Tanzkonzert, verbunden mit einer modernen Kunstperformance, die auf dem 1941 vom Bauhaus-Meister Oskar Schlemmer entwickelten Bühnenwerk basiert und mit heutigen klanglichen
und technischen Möglichkeiten umgesetzt wird.

Am Di., 06. Aug., 20.30 Uhr spielt ein blutjunges, aber bereits vielfach ausgezeichnetes Trio, das international besetzte Trio Somni in der Orangerie. In der Besetzung Violine, Klarinette und Klavier bringen sie nicht nur die besonderen Klangfarben dieser Besetzung, sondern auch ein mitreißendes Programm mit zu den Festspielen. Am Mi., 07. und am Do., 08. Aug., jeweils um 20 Uhr werden Klangfarben der Alten Musik und der Barockmusik auf dem Jagdschloss Kranichstein erlebbar. Passend zum Ambiente öffnet sich unter dem Titel „Amor mi fa cantar – Die Liebe lässt mich singen“ die Klangwelt mit Musik des Trecento, der Musik aus Italien des 14. Jahrhunderts. Am Do., 08. Aug. ist die „Boy-Group der Barockmusik“, das Ensemble 4 Times Baroque zu Gast. Die vier Musiker bieten die Meisterwerke barocker Musik mit einer solchen Frische und Vitalität dar, dass sie junge und ältere Zuhörer gleichermaßen mit den Klangfarben von Blockflöte, Violine,
Violoncello und Cembalo begeistern.

Das zweite Wochenende auf der Mathildenhöhe beginnt am Fr., 09. Aug., 20.30 Uhr mit südamerikanischen Klängen von Piazzolla, Villa-Lobos etc. mit den Bolívar Soloists, einem klassischen Streicher-Bläser-Ensemble mit berühmten Musikern aus der Talentschmiede Venezuelas „El Sistema“. Eine zusätzliche Klangfarbe ist in dieser Südamerikanischen Nacht durch das Cuatro, eine kleine venezolanische Gitarre, zu hören. Die Begeisterung für die Komponisten Südamerikas sowie das Temperament und die Leidenschaft der Musiker werden das Publikum mitreißen. Auch die Italienische Opernnacht am Sa., 10. Aug. mit Solisten, dem Konzertchor Darmstadt und Orchester unter Leitung von Wolfgang Seeliger bietet ein ganz besonderes Erlebnis mit den Klangfarben der italienischen Opernliteratur und lässt den Abend unter dem Darmstädter Sternenhimmel zu einem besonderen Erlebnis werden.

Das Abschlusskonzert der 19. Darmstädter Residenzfestspiele am So., 11. Aug., 20.30 Uhr gestaltet Konstantin Wecker, der sein neues Programm der „Weltenbrand“-Tournee erstmals in der Rhein-Main-Region vorstellt. Bei diesem Konzert tritt er mit der Bayerischen Philharmonie unter Leitung von Mark Mast auf.

Die vielfältigen „Klangfarben“ der Darmstädter Residenzfestspiele 2019 bieten ein breites Spektrum, vielfältige Konzerterlebnisse und lohnen alle den Besuch.

Infos und Tickets:
Festspielbüro, DA, Mauerstraße 17
www.residenzfestspiele.de
• Kartentelefon: 0 61 51 - 20 400
• Darmstadt Shop Luisencenter, Tel. 0 61 51 - 13 45 13
• An allen bekannten Vorverkaufsstellen